Mehr Generationen Haus Merseburg

Quartiersmanagement

QuartiersmanagementWohnquartiere, die durch die demografische Entwicklung in Schwierigkeiten geraten, bedingen in der Regel einer über das normale Maß hinausgehenden Begleitung und Unterstützung.

 

Instrument dafür ist ein Quartiersmanagement. Zielstellung des Quartiersmanagements in Merseburg-Süd ist es, die bestehenden Probleme in diesem gewachsenen Wohngebiet zu erkennen, diese in Gesprächen mit den Bewohnern zu analysieren und dafür zu sorgen, dass sich hier eine Kultur der gemeinsamen Verantwortung von Mietern, Vermietern, dem Quartiersmanagement und dem Stadt-Teil-Zentrum entwickelt.

 

Vordergründig geht es darum, die Überalterung zu stoppen und über neue Gestaltung des Quartiers Synergien zwischen den Generationen zu schaffen. Die Prozesssteuerung liegt in den Händen des MGH.

Aktionen & Termine

vom 23.12.2017

Erfolgreiches Jahr in der neuen Förderperiode Mehrgenerationenhäuser

Das Förderjahr war eine große Herausforderung...

vom 08.10.2017

Förderantrag für 2018 gestellt!

Die MGH-Förderung von 2017-2020 besteht aus vier...

Paten & Partner

"In meiner Tätigkeit als Abgeordneter des Stadtrates in Merseburg bin ich bestrebt,ein gutes Miteinander aller Generationen in der Stadt Merseburg und im... "

Michael Finger, Stadtrat Merseburg